Benediktushof - Zentrum f√ľr spirituelle wege
Kursleiter/-innen
 

Monitores/as Imprimir

Rogamos tengan en cuenta que las biografías de los/as monitores/as están íntegramente en alemán debido a que (casi) todos los cursos que se imparten en el Benediktushof son en alemán.

Assländer

Regina

 

geboren 1950, Lehrerin f√ľr Taiji Chan und Qigong mit 20-j√§hriger Praxis und regelm√§√üigen Fortbildungen (u. a. in China). Zen-Praxis seit 1987. Heilprak-tikerin f√ľr klassische Hom√∂opathie und Cranio-Sacral-Therapie, SE-Trauma-therapie nach Peter Levine.

 

van Baren

Brigitte

 

geboren 1957 in Holland, Juristin, Unternehmerin und Executive Coach bei Inner Sense GmbH. Seit 2005 Zen-Lehrerin der Zen-Linie Willigis Jäger und der Sanbo-Kyodan-Schule.

 

Beck

Michael

 

Facharzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬† Akupunktur und Naturheilverfahren,Dozent der Medizinischen Gesellschaft f√ľr Qigong Yangsheng.

 

Bernsdorf

Doraku-An

Jörg

Dr.

 

geboren 1965. Er studierte Physik und Philosophie und √ľbt seit √ľber 20 Jahren Zazen, Aikido und Laido. 1996 gr√ľndete und leitete er f√ľr einige Jahre ein Aikido-Dojo in N√ľrnberg. J√∂rg Bernsdorf unterrichtet gemeinsam mit Kokugyo Kuwahara Kurse in Zen-Meditation (Zazen) und Pinsel-Zen-Weg (Hitsuzen-do) in Bayern, sowie in seinem eigenen Dojo, der „Zen-M√ľhle‚Äü in Kinzweiler bei Aachen.

 

Böhmer

Thomas

 

geboren 1951, verheiratet, vier Kinder, Gestalttherapeut in eigener Praxis Lauftherapeut und Lauflehrer. Seit vielen Jahren Kurse und Personal Coaching in „Sanftes Laufen“ und „Integratives Laufen“. Seit einigen Jahren auf dem inneren Weg, Entwicklung des meditativen/kontemplativen Laufens.

 

Bohus

Martin

Prof. Dr.

 

Ordinarius f√ľr Psychosomatik und psychotherapeutische Medizin an der Universit√§t Heidelberg, √§rztlicher Direktor der Klinik f√ľr psychosomatische Medizin in Mannheim, Facharzt f√ľr Psychiatrie und psychosomatische Medizin, Supervisor f√ľr DVT, DDBT.

 

Bollmann

Christian

 

geboren 1949, Studium an der Musikhochschule K√∂ln, seit mehr als zwanzig Jahren Arbeit mit Obert√∂nen und¬† meditativer Musik. Gr√ľnder und Leiter des Oberton-Chors D√ľsseldorf. 20 CDs mit eigenen Projekten, u. a. Heilende Kl√§nge, Abwun, Healing Buddha,¬† Gr√ľnder des Peace-Pool-Projektes.

 

Braun

Fernand

 

1960 in St.Vith (Belgien) geboren. Studium der katholischen Threologie an der Unisversit√§t Bonn. Lehrer der W√ľrzburger Schule der Kontemplation. T√§tig in der Betreuung von geistigbehinderten Menschen in einer anthroposophischen Einrichtung, verheiratet, zwei Kinder.

 

Chaitanya

Charles

Swami

 

geboren 1950 in Kerala, S√ľdindien. In einer christlichen Familie aufgewachsen, studierte er √Ėkonomie. In der Narayana Gurukula, Kerala, 12-j√§hrige Ausbildung in Philosophie, vergleichende Religionswissenschaften, Yoga-Praktiken. Seit 20 Jahren leitet er einen Ashram in einem Slum in Madras und gr√ľndete 2004 ein Retreatzentrum in Kerala. Langj√§hrige Seminart√§tigkeit in Indien, Deutschland und England.

 

von Collande Blandina

 

 

geboren 1950, Lehrerin f√ľr Taiji-Chan und Qigong seit 1988. Aus- und Weiterbildungen in Taiji bei Peter Yang und in der Taiji-Chan-Schule/J√ľrgen Kuhn. Psychotherapeutische Fortbildung bei Hunter Beaumont. Assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie Willigis J√§ger.

 

von Collande

Cornelius Dr.

 

Gestalttherapeut (DVG), EU-Zertifikat f√ľr Psychotherapie (EAP), Taiji-Lehrer der Taiji-Chan-Schule, Lehrer f√ľr „Stressbew√§ltigung durch Achtsamkeit‚Äü (MBSR), Zen-Lehrer der Zen-Linie Willigis J√§ger. Lebt am Benediktushof. Psychotherapie, Beratung und Seminare in eigener Praxis.

 

Dahmer

Manfred

Dr.

 

Musikwissenschaftler, Musiker und Sinologe. Widmet sich seit √ľber drei Jahrzehnten der Qin, ihrer Musik und ihrem reichen kulturellen Hintergrund. Er studierte die Qin an der Zentralen Musikhochschule Peking und in Taiwan und ver√∂ffentlicht B√ľcher und CDs zur Qin-Musik.

 

Dörmann

Helmut

 

Jahrgang 1957, Gestalttherapeut, Koordinator des Hospizkreises Minden, Lehrer und Vorstandsmitglied der W√ľrzburger Schule der Kontemplation, Meditationspraxis seit 1980, 3-j√§hrige Ausbildung in buddhistischer Psychologie (Karuna Training), langj√§hrige Kurst√§tigkeit, Leiter des Integralen Salons in Minden.

 

Drescher

Gisela

 

freischaffende K√ľnstlerin und Kunsttherapeutin, leitet seit 1978 die „Freie Werkstatt f√ľr Bildhauerei und Gestaltbildung‚Äü mit dem Ausbildungszweig „der k√ľnstlerische Mensch‚Äü. Zen-Lehrerin der Zen-Linie Willigis J√§ger. Tao-Energiearbeit (Bob Moore) und psychotherapeutische Begleitung (Hunter Beaumont).

 

Eglin

Anemone

 

Pfarrerin und Kontemplationslehrerin

 

 

Eichhoff

Manfred

Dr.

 

Abgeschlossenes Studium der¬† Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Psychologie und vergleichende Religionswissenschaft. Langj√§hrige Erfahrungen als leitender Personalmanager in Konzernen der Industrie und im Handel. Praxis f√ľr Psychotherapie mit verhaltenstherapeutischem, humanistischem und transpersonalem Schwerpunkt.

 

Als direkter Sch√ľler von Meister Raphael Studium der Einheit west-√∂stlicher √úberlieferung. Autorisiert f√ľr die spirituelle Arbeit als Yoga-Vedanta-Lehrer.¬† Gr√ľnder und Pr√§sident der Vedanta Akademie Deutschland e.V.

 

Fahsold

Hildegard

 

Enneagramm-Lehrerin, drei erw. Kinder, ein Enkel. Aus-und Fortbildungen in Focusing,¬† K√∂rperarbeit/Charakterstrukturen auf der Basis humanistischer Psychologie (DAF), Mitbegr√ľnderin des Netzwerk-Enneagramm, Klinische Seelsorge-Arbeit, Dienst in der Psychiatrie, Kinder-Hospiz-Begleitung,¬† SAT bei C. Naranjo.¬† Sch√ľlerin von Willigis J√§gerseit 1989.

 

Franklin

Jim

Dr.

 

Meister der Shakuhachi (japanische Bambusfl√∂te). Nach seiner Ausbildung als Komponist in Sydney und Amsterdam studierte er Shakuhachi bei¬† Dr. Riley Lee in Australien und Katsuya Yokoyama in Japan. Dieser verlieh ihm 1996 den Titel Shihan (Meister). Er ist Zen-Sch√ľler von Robert Aitken-Roshi.

 

Friedrichs

Elisabeth

Dr.

 

Fach√§rztin f√ľr Allgemeinmedizin, Akupunktur und Naturheilverfahren, Dozentin und Vorstandsmitglied der Medizinischen Gesellschaft f√ľr Qigong Yangsheng.

 

Gerwin

Roswitha-

Maria

 

Kulturreferentin, Leiterin und Dozentin der Integralen Yogaschule f√ľr Aus- und Weiterbildung (BDY/EYU) in der Tradition der Integralen Spiritualit√§t. Entwicklung einer Integralen Yogapraxis mit Yoga Dance. Meditationslehrerin f√ľr Kontemplation und Zen; autorisiert durch Willigis J√§ger. Buchautorin.

 

Greven

Ursula

 

S√§ngerin, staatlich gepr√ľfte Gesangsp√§dagogin, Seminarleiterin, langj√§hrige B√ľhnenerfahrung von Musical bis Oper, begleitet seit 1993 Menschen auf dem Weg zu ihrer Stimme, Zen-Sch√ľlerin von Willigis J√§ger, Fortbildungen u. a. in funktionalem Stimmtraining, Klangheilung, Schamanismus, Reiki-Lehrerin.

 

Grieger

Monika

Fatimabi

 

 

Gr√ľnderin und Leiterin des Sufi Zentrums Omega in Z√ľrich. Sie ist Lehrerin in der Sufitradition von Pir o’Murshid Hazrat Inayat Khan und Semazen (drehender Derwisch) in der Tradition der Mewlewis, die auf Mewlana Jelaludin Rumi zur√ľckgeht. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden T√∂chtern in Z√ľrich und arbeitet als Seminarleiterin, Coach und Heilp√§dagogin.

 

Grimm

Beatrice

 

Tanz- und Kontemplationslehrerin, Schulungen: Ausdruckstanz, Schauspiel, therapeutische Bewegungs- und Körperarbeit, sakraler Tanz, Zen, Qigong Yangsheng, Ridhwan-Schule. Lehrbeauftragung in Kontemplation durch Willigis Jäger.

 

Groschupp

Bernd

 

geboren 1959, Studium der Rechtswissenschaften, Richter am Verwaltungsgericht in Dresden, Zen-Lehrer der Zen-Linie Willigis Jäger und der Sanbo-Kyodan-Linie, Leiter des Zendo Dresden.

 

Haack

Sven-Joachim

 

evangelischer Pfarrer, verheiratet zwei Töchter, nach 15-jähriger Gemeindetätigkeit nun in Psychiatrie, Sucht- und Psychosomatikkliniken tätig. Lehrer der WSdK. Weiterbildung in Gestalt- und Transpersonaler Psychotherapie, sakralem Tanz, Gebärde, Ritual.

 

de Haas

Pieter

Dr. theol.

 

geboren 1938, evang. Pfarrer, Direktor der Evang. Akademie im Saarland a. D. Seit 1984 Zen-Sch√ľler von Willigis J√§ger. Lernte seit 1985 Taiji bei verschiedenen chinesischen Taiji-Meistern, Yang- und Sunstil, Schwert, F√§cher und S√§bel.

 

Hay

Jeanne

 

lebt in San Fransisco, geh√∂rt zum Leitungsteam der Lehrer/innen des „Diamond Approach‚Äü, der Arbeit von¬† A. H. Almaas. Sie unterrichtet diese Arbeit seit 1986 und leitet gegenw√§rtig Kurse und Seminare in Europa und den USA.

 

Herberich

Elsbeth

 

Lehrerin f√ľr Kado – Ausbildung bei Willigis St√∂cklein OSB, Georgie Davidson, Kiku-Schule D√ľsseldorf; assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie Willigis J√§ger; psychotherapeutische Fortbildungen mit Hunter Beaumont; Handauflegen mit Anne H√∂fler; Qigong bei Medizinische Gesellschaft f√ľr Qigong Yangsheng, Bonn.

 

Hildenbrand

Gisela

PD Dr. med.

 

Mitarbeit im Vorstand der Medizinischen Gesellschaft f√ľr Qigong Yangsheng, bei der Herausgabe von Fachb√ľchern und in der Redaktion der Zeitschrift f√ľr Qigong Yangsheng. Dozentin f√ľr Qigong Yangsheng.

 

van den

Hoeven

Peter

 

geboren 1961, Zen-Lehrer der Schule „Leere Wolke‚Äü, Zen-Linie Willigis J√§ger, seit 2003 Gesch√§ftsf√ľhrer des Sonnenhof, Zentrum f√ľr Zen und Kontemplation im S√ľdschwarzwald (www.sonnenhof-holzinshaus.de).

 

Höfler

Anne

 

geboren 1944 in England. Praktiziert seit 1981 Handauflegen, seit 1989 Vorträge und Seminare in Bildungshäusern der katholischen und evangelischen Kirche. 2002 beauftragt von Willigis Jäger, Kontemplation zu lehren. Sie verbindet in den Kursen Handauflegen und Kontemplation.

 

Holzapfel

Michael

 

geboren 1962, Physiotherapeut und Osteopath, Staatl. gepr. Tanz- und Gymnastiklehrer, langj√§hrige T√§tigkeit als Berater und Ausbilder der Telefonseelsorge, Lehrer f√ľr Stressbew√§ltigung durch Achtsamkeit (MBSR), Meditationspraxis seit 1997, Schwerpunkt Kontemplation und Zen.

 

Husyk

Doris

 

staatlich gepr√ľfte Heilpraktikerin niedergelassen in eigener Praxis f√ľr Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin und Kinesiologie in W√ľrzburg, Dozentin f√ľr Chinesische Medizin, Leitung eigener Workshops, assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie Leere Wolke.

 

Jäger

Willigis

 

geboren 1925, Benediktiner und Zen-Meister, Gr√ľnder des Benediktushofes, der W√ľrzburger Schule der Kontemplation und der Zen-Linie Leere Wolke. Initiator der Stiftung „West-√∂stliche Weisheit – Willigis J√§ger Stiftung‚Äü, zahlreiche Kurse, Ver√∂ffentlichungen und Vortr√§ge im In- und Ausland.

 

Kohtes

Paul J.

 

geboren 1945, gr√ľndete mit 28 Jahren in D√ľsseldorf eine der erfolgreichsten deutschen PR-Agenturen. Heute leitet er Seminare in Zen-Meditation und Coaching f√ľr F√ľhrungskr√§fte. 1998 Gr√ľndung der Identity Foundation zur wissenschaftlichen Erforschung des Themas Identit√§t. Mitglied im¬† Pr√§sidium der „West-√∂stliche Weisheit – Willigis J√§ger Stiftung‚Äü.

 

Kowalzik

Alev

Naqiba

 

Dipl.-Psychologin und Musiktherapeutin, altorientalische Musik- und Kunsttherapie bei Oru√ß G√ľven√ß, Sch√ľlerin von Kalifa Waliha Cometti in der Sufitradition von Pir o’Murshid Hazrat Inayat Khan. Sie arbeitet als Musiktherapeutin, singt und lehrt meditativen Gesang. Spielt Ud, Rebab, Ney, Tar und Dombra. Solo-Konzertauftritte und mit dem Ensemble SHEN.

 

Kuwahara

Dokko-An

Kokugyo

 

geboren 1944 in Tokio. Er studierte Psychologie, P√§dagogik und Zen-Buddhismus und lebte viereinhalb Jahre im Rinzai-Tempel von Yamanashi unter Omori Sogen Roshi. Er wurde M√∂nch und war vier Jahre als Zen-Lehrer im internationalen Zen-Dojo „Zen-Ken-shujo‚Äü in Kanozan t√§tig. Seit 1984 lebt Kokugyo Kuwahara in Deutschland und seit 2006 in Regensburg. Er unterrichtet dort Zen-Meditation (Zazen) und Pinsel-Zen-Weg (Hitsuzendo).

 

Lemke

Barbara

 

Dipl.-P√§d., psychologische Privatpraxis, Zen-Weg seit 1976 mit Graf D√ľrckheim und Johu Seki Roshi, seit 1983 mit Willigis J√§ger. Assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie Leere Wolke. Kyudo-Praxis seit 1977, 5. Dan, autorisierte Kyudo Lehrerin. Buchautorin.

 

Lener

Christine

 

Senior-Professorin der Ikenobo-Schule. Einzige Europ√§erin mit abgeschlossenem Studium an der Ikenobo-Ikebana-Akademie Kyoto/Japan sowie Auszeichnung mit dem Tachibana-Kunstpreis. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa und Japan. Pr√§sidentin der Ikenobo Kado Study Group Austria Tachibanakai. Zen-Sch√ľlerin von Willigis J√§ger.

 

Zhou

Li

 

Dozentin f√ľr Neiyanggong an der Rehabilitationsklinik Beidaihe, VR China.

 

Linehan

Marsha

Prof. Dr.

 

Professorin f√ľr Psychologie an der Universit√§t Seattle, f√ľhrend in der Dialektisch-Behavioralen Therapie f√ľr Borderline-Pers√∂nlichkeitsst√∂rungen, sie leitet ein Intensivtherapiezentrum f√ľr suizidale Borderline-Patienten/innen.

 

Lipovsky

Shura

 

international bekannte Sängerin jiddischer Lieder. Gesangsstudium am Konservatorium Rotterdam, Jiddisch an der New York University und der Oxford Summer-Universität, wo sie später auch unterrichtet. Konzerte in Europa, den USA und Kanada. Bekannt auch als Geschichtenerzählerin in der chassidischen Tradition. Studium Psychosynthese und Kabbalah in Holland und England.

 

Lutz

Mag

 

Dipl. Soz. Päd. (FH) und Keramikerin, initiiert durch Willigis Stöcklein, Ikebana-Meister der Kiku-Schule, ihr keramischer Schwerpunkt ist das Fertigen von individuellen Ikebana- und Teegefäßen. Raku als keramische Technik nimmt als Zen-Weg eine besondere Stellung ein.

 

Manstetten

Reiner

Dr.

 

geboren 1953, verheiratet, zwei Kinder, Philosoph, Mitarbeiter am Helmholtz Zentrum f√ľr Umweltforschung UFZ, Leipzig, Kontemplationslehrer. B√ľcher und Ver√∂ffentlichungen zu den Themen Mystik (Meister Eckhart), Ethik, Wirtschaftsphilosophie, Natur und Mensch.

 

M√ľller

Franz Nikolaus

Dr. theol.

 

 

Kontemplationslehrer, Mitglied im Pr√§sidium der „West-√Ėstliche Weisheit – Willigis J√§ger Stiftung‚Äü.

 

 

Neuweger

Ingeborg

 

geboren 1949, Atemtherapeutin in eigener Praxis, Ausbilderin in Atemtherapie, Yoga- und Meditationslehrerin, Farbtherapeutin, langjährige Erfahrungen in Zen, Kontemplation und schamanischem Heilen.

 

Niederstucke

Margitte

 

geboren 1940, ev. Religionslehrerin, Mutter, Großmutter. Seit 1992 freiberufliche Kontemplationslehrerin (WSdK): Kurse im Haus der Stille Berlin, und  seit 2005 auch im Sonnenhof, Schwarzwald; Kontemplative Weg-Begleitung, Einzelarbeit.

 

Niemuth

Jochen

Dr.

 

geboren 1958, Studium der Biologie und Philosophie in W√ľrzburg. Zen-Lehrer der Zen-Linie Leere Wolke/Willigis J√§ger und K√ľnstler. Er wohnt in Karlstadt und leitet dort das Zentrum f√ľr Meditation und Kreativit√§t – „Zendo am Saupurzel‚Äü.

 

Nojiri-Kröll

Akiko

 

Meisterin der Edosenke-Teezeremonie, lebt seit 1994 in Deutschland, verheiratet, zwei Kinder, Studium der Germanistik in Tokio, leitet einen √úbungskurs zu Hause in F√ľrth.

 

Pöppinghaus

Ursula

 

geboren 1941, kath. Religionsp√§dagogin, 1968 bis 1981 Arbeit in Gemeinden, 1981 bis 2001 Referatsleiterin „Spirituelle Gemeindedienste‚Äü im Bistum Aachen. Seit 1990 Kontemplationslehrerin der WSdK. Fortbildung in Eutonie, sakralem Tanz und Bibliodrama.

 

Poraj

Alexander

Dr. theol.

 

geboren 1964, verheiratet, zwei T√∂chter, Zen-Meister der Zen-Linie „Leere Wolke‚Äü, Dr. der Religionswissenschaften, arbeitete unter anderem als Gesch√§ftsf√ľhrer der Oberbergkliniken, gr√ľndete in Spanien die Akademie der Psychosophie, in der er Menschen auf dem spirituellen Weg begleitet; spiritueller Leiter des¬† Benediktushofes, seit 2007 Vorstandsvorsitzender der „West-√∂stliche Weisheit – Willigis J√§ger Stiftung‚Äü.

 

Poulsen

Therese

 

Gr√ľnderin und Pr√§sidentin der Breath of Hope Stiftung, geb√ľrtige D√§nin mit Wohnsitz in Bali/Indonesien, Mutter von zwei Kindern. Entwickelt und praktiziert individuell ausgerichtete Yogaprogramme besonders f√ľr Lehrer/innen und Erzieher/innen im Umgang mit Kindern. Betreut auch traumatisierte Kinder in Krisengebieten in Asien.

 

Prodinger

Luise

 

geboren 1942, zwei Kinder, Ausbildung in Cranio-Sacral-Therapie und Handauflegen bei Anne Höfler, Praxis in Kontemplation und Zen seit 1993, erhielt 2006 von Willigis Jäger die Erlaubnis, Kontemplation zu lehren.

 

Reuß-Hubner

Sabine

 

Lehrerin, Hauptfach Theologie, einj√§hrige Ausbildung in Gestalttherapie, Zen-Sch√ľlerin von Willigis J√§ger seit 1989

 

Schenkbier

Barbara

 

geboren 1946, Heilpraktikerin und Yogalehrerin BDY/EYD. Seit 1985 Leiterin eines eigenen Zentrums f√ľr Naturheilkunde und Yoga. Leitung von Seminaren und Vortr√§gen √ľber Yoga, Meditation, Kontemplation, christliche Spiritualit√§t, neues Bewusstsein, ganzheitliche¬† Lebens weise und Ausbildung f√ľr spirituelle Heilung.

 

Schwienhorst-

Schönberger

Ludger

Prof. Dr. theol.

 

geboren 1957, zwei Kinder, Studium der Philosophie und Theologie, Professor f√ľr Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakult√§t der Universit√§t Wien. Seit 1983 Kontakt mit initiatischer Therapie und Zen. Kontemplationslehrer.

 

Sedivy

Jan

 

geboren 1948 in S√ľdm√§hren, Studium der Theologie, Kontemplationslehrer der WSdK, Kurst√§tigkeit seit 1985, geistliche Begleitung im Verein f√ľr Kontemplation e.V.,wohnt in Bad Endorf.

 

Sell

Johannes

 

geboren 1959, Theologe und Kirchenmusiker. Langjährige Zusammenarbeit mit Godehard Joppich. Pfarrer am Haus der Stille in der Ev. Kirche von Hessen und Nassau. Kontemplationslehrer der WSdK.

 

Shepherd-

Kobel

Katharina

 

geboren 1952, Lehrerin, Theologiestudium, lebte zehn Jahre in Japan, wo sie Tuschmalerei bei Tazuko Niimura und Zen bei Yamada Koun Roshi √ľbte. Unterrichtet Tuschmalerei seit 1991, Vorliebe f√ľr Pflanzenmalerei, Buchautorin und Illustratorin, verheiratet, Mutter von vier Kindern.

 

Simon-Wagen-

bach Helga

 

Yogalehrerin BDY/EYU, (Tradition Krishnamacharya / Desikachar / Sriram), assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie Willigis J√§ger, neun Jahre Vorstand im BDY. Schwerpunkte: „Yoga-Meditation“, „Integrale Spiritualit√§t“, individuelle Begleitung. Wissenschaftlicher Beirat im BDY.

 

Taleb-Rashid

Ingo

 

stammt aus dem Irak; Sheikh und Oberhaupt der Naqshbandi-Rashidiya Sufi-Tradition, Begr√ľnder von Movement Concept, einem K√∂rperarbeitssystem mit Elementen aus Tanz, Schauspiel, Kampfkunst und Meditation; Choreograph und Regisseur.

 

Vogel

Werner

 

katholischer Priester, unterrichtete mehr als 30 Jahre an einem Gymnasium und erteilt als Yogalehrer BDY/EYU seit 1970 Yogaunterricht. Als Gr√ľnder und Verleger des Verlags Via Nova hat er eine Vielzahl von bedeutenden spirituellen Werken herausgegeben.

 

Vogt

Alexander J.

 

geboren 1953, M.A. in Psychologie und Literatur. Langj√§hrige buddhistische Praxis bei Lehrern verschiedener Traditionen: Taizen Deshimaru (Soto) Godwin und Joseph Goldstein (Vipassana) und A. H. Almaas (Ridhwan School). Therapieausbildungen in Transpersonaler Psychologie, NLP, Analyse nach Jung und zertifiziert in Holotropic Breathwork™ von Stanislav Grof.

 

Wagner

Petra

 

verheiratet, drei T√∂chter. Kontemplationslehrerin (beauftragt von Willigis J√§ger), freischaffende K√ľnstlerin.¬† Trauerarbeit in Einzelgespr√§chen. Schulungen: sakraler Tanz und K√∂rpergebet bei Beatrice Grimm, mediale Ausbildung f√ľr Wahrnehmung und Intuition, langj√§hriger Unterricht im Aquarell, Zeichnen und anderen Maltechniken. Zen-Sch√ľlerin von Willigis J√§ger.

 

Wagner

Winfried

 

Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Leiter der Schule f√ľr Initiatische Gestalttherapie und des Aiki-Instituts Schweinfurt, Lehrtherapeut an verschiedenen Ausbildungsinstituten, Assistent am R√ľtte-Forum (Initiatische Therapie), Seminarleiter in entsprechenden Bildungsh√§usern, Qi-Gong- und Aikido-Lehrer (7. Dan), Autor mehrerer B√ľcher.

 

Weber

Paula U.

 

geboren 1951, Dipl.-Soz.-P√§d., HP, Praxis f√ľr Integrative Therapie (FPI) und Paartherapie, Lehrerin f√ľr Initiatisches Geb√§rdenspiel nach Silvia Ostertag, assistierende Zen-Lehrerin der Zen-Linie „Leere Wolke‚Äü.

 

Widmer

Cornelia

 

Dipl.-Choreografin, Lehrerin, Tanz-therapeutin, Leitung des ForumTanz in Villingen-Schwenningen, Auftritte im In- und Ausland, langj√§hrige Sch√ľlerin von Jeru Kabbal, Schwerpunkte: humanistische Psychologie, Arbeit mit dem K√∂rperged√§chtnis, Authentic¬† Movement, Clarity-Coaching.

 

Widmer

Walter

 

Dipl.-Ing., Freier Architekt, Shiatsu-Praktiker und Berater, als Musiker (Violine): Klassik und Improvisation, Projekte mit Text- und Bewegungsgestaltung.

 

Wolf

Ingeborg

 

Lehrerin f√ľr Integrale Spiritualit√§t, assistierende Zen-Lehrerin von Willigis J√§ger, Teacher in Tao-Yoga, Qigong und Heilen bei Mantak Chia, geistiges Heilen bei Keith Sherwood, Biochemikerin und Psychotherapeutin mit langj√§hriger eigener Praxis, langj√§hrige Leitung des „Hauses der Stille‚Äü auf Mallorca, Buchautorin.

 

Zölls

Doris

My√ī-en An

 

evangelische Pfarrerin, Zen-Meisterin der Zen-Linie Leere Wolke, spirituelle Leiterin des Benediktushofes, Mitglied im Pr√§sidium der¬† „West-√∂stliche Weisheit – Willigis J√§ger Stiftung‚Äü.

 


 

Solicitud de programa(s)

Puede bajarse los programas también en formato pdf.

 

También les podemos enviar nuestros programas por correo.

 

Solicitud de programa(s)

ÔĽŅ